Alle Länder
Alle Länder

HB Reavis beginn den Bau von Stanica Nivy in Bratislava mit dem Nivy Tower

Veröffentlicht

HB Reavis hat mit dem Bau des Stanica Nivy Projektes in Bratislava begonnen. Das Nivy Tower Bürogebäude ist das Erste das erbaut wird, und ist dazu prädestiniert mit seinem höchsten Punkt von 125m, ein Wahrzeichen zu werden. Der Bau der übrigen Gebäude, unter Anderen ein überregionales Einkaufszentrum, ein moderner Marktplatz und ein internationaler Busbahnhof, wird im Sommer starten.

Der Nivy Tower stellt die erste Phase von Stanica Nivy, einem modernen und Weltklasse Geschäfts- und Verkehrsknotenpunkt, der ein östliches Tor zu Bratislava schaffen wird, dar. Das Bauprojekt wird 70.000m² an Verkaufsfläche, mehr als 31.000m² an zu vermietender Bürofläche, einen 3.000m² großen Bereich für einen Frischemarkt und einen 30.000m² großen Busbahnhof zur Verfügung stellen. Nivy Tower, dessen Fertigstellung für Anfang 2020 erwartet wird, strebt Goldstatus WELL im Bereich Gebäudekern und –hülle, als erstes Gebäude überhaupt in der Slowakischen Republik, an.
Nivy Tower wurde durch das britische Architektenbüro Benoy in Zusammenarbeit mit dem slowakischen Studio Sibert + Talas entworfen. Auch das konzeptionelle Design für das Gesamtprojekt Stanica Nivy wurde durch diese beiden Büros entworfen. Eines der herausstechenden Attraktionen des fünfstöckigen Einkaufszentrums ist der Frischemarkt auf 3.000m² Fläche, der qualitativ hochwertige, saisonale und lokale Produkte anbieten wird. In Verbindung mit einer Vielzahl von Restaurants, Fast Food Ketten, Cafés und qualitativ hochwertigen Supermärkten, ist Stanica Nivy dazu berufen Bratislavas erste Anlaufstelle für Feinschmecker zu werden.
Des Weiteren stellt Stanica Nivy, auf einer Fläche von zwei Fußballfeldern, ein grünes Dach zur Verfügung. Von den international anerkannten Landschaftsbauexperten BDP entworfen, wird das grüne Dach öffentliche Gärten, Rückzugsorte und eine Laufbahn bieten.
Der Busbahnhof der Anlage wird, ähnlich zu bestehenden Bahnhöfen wie in Madrid oder New York, unter die Oberfläche, in einen klimatisierten Bereich gelegt, was zu einer verbesserten Luftqualität und Lärmdämmung für die Umgebung führt. Es wird erwartet, dass hier, nach Fertigstellung, um die 20.000 Fahrgäste täglich passieren werden.
Mit mehr als täglich 55.000 erwarteten Besuchern auf die gesamte Anlage gesehen, hat das Projekt das Potential dazu ein wichtiger Einkaufs-, Freizeit- und Touristenmagnet in Bratislava zu werden. Als Teil des Stanica Nivy Projektes, plant HB Reavis eine Seilbahn zu bauen um das Nivy Viertel mit dem anderen Ufer des Flusses Danube zu verbinden. Dies würde eine spannende neue Verbindungsbahn zwischen den beiden Stadtteilen bilden und das ansässige öffentliche Verkehrsnetz unterstützen.
Jakub Gossányi, Entwicklungsleiter, HB Reavis Slowakei, sagte: „Der Baubeginn von Stanica Nivy stellt einen fantastischen Meilenstein dar, der auf viele Jahre umsichtiger Planung folgt. Dieses multifunktionale Bauprojekt, welches zu unseren Vorzeigeobjekten zählt, wird diesen strategisch wichtigen Teil Bratislavas, durch einen qualitativ hochwertigen und spannenden Einzelhandel, High-Tec Büroflächen und ein verbessertes städtisches Verkehrsnetz, revitalisieren.“
Nivy Tower | HB Reavis

Nivy Tower | HB Reavis

Unsere Mission ist es den Menschen durch unsere Immobilienlösungen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.

Mehr lesen

Bahnhof Nivy | HB Reavis

Bahnhof Nivy | HB Reavis

Mixed use complex with international bus station in the middle of business district. Shopping mall, fresh market, green gardens...

Mehr lesen

Teilen

Stanica-Nivy_HB-Reavis_2.jpg

Bild | 360 KB

Download
Nivy-1-min.jpg

Bild | 235 KB

Download
Stanica-Nivy_Bus-terminal_HB-Reavis.jpg

Bild | 242 KB

Download
Exterior_Final.jpg

Bild | 133 KB

Download