Alle Länder
Alle Länder

Agora Budapest hat die Vorzertifizierung für BREEAM Communities erhalten!

Veröffentlicht

Beim Aufbau neuer Geschäftsviertel ist die Einbeziehung der Gemeinschaft entscheidend. Unser Agora Budapest ist das erste Geschäftsgebäude in Ungarn, das das BREEAM Communities Vorzertifikat erhalten hat.

Es ist unsere Überzeugung, dass Geschäftsviertel sowohl die Wirtschaft als auch die lokale Gemeinschaft miteinander verbinden und fördern sollten. Heute feiern wir den ersten Erfolg von Agora Budapest auf dem Weg in die Gemeinde – es hat gerade die Vorzertifizierung von BREEAM erhalten.
DJI_0003-2-2048x1163.jpg

Warum ist BREEAM relevant?

BREEAM Communities International ist ein klarer und definierter Satz von Richtlinien zur Verbesserung, Messung und Zertifizierung der Nachhaltigkeit von groß angelegten Entwicklungsplänen.
Sie legt den Tätigkeitsbereich für Fachleute fest, die an der Planung und Errichtung von Gebäuden beteiligt sind. Seine unabhängigen Gutachter werten die von diesen Teams gelieferten Daten aus. Dann verifiziert und prüft BREEAM die Ergebnisse der Gutachter. Es gibt zwei Stufen:
  • Vorzertifizierung auf Basis der Pläne – Zwischenzertifikat
  • Ein abschließendes Zertifikat in Abhängigkeit von einem umfänglichen Masterplan
DJI_0134-2048x1142.jpg

Wir glauben an die Gemeinschaften

Bei HB Reavis betonen wir die Gemeinschaft als eines unserer wertvollsten Prinzipien, wenn wir uns Entwicklungsgebieten nähern. In Budapest waren wir vom ersten Tag an mit der lokalen Gemeinschaft in Verbindung und berücksichtigen dauerhaft ihre Bedürfnisse. Bei unseren regelmäßigen Treffen auf der Baustelle teilen wir alle Neuigkeiten mit der Nachbarschaft und besprechen ihre Ideen oder Sorgen.
Außerdem wollten wir hören, welche Möglichkeiten und Annehmlichkeiten des Einzelhandels dort fehlen. Deshalb haben wir mit der GfK eine Studie durchgeführt, mit deren Hilfe wir die Bedürfnisse von 500 Befragten ermitteln konnten. Sehen Sie selbst, welche Annehmlichkeiten in der Gegend entstehen.
Agora-Budapest-Students.jpg
Nicht zuletzt ist ein öffentlicher Platz geplant, auf dem verschiedene Veranstaltungen stattfinden können. Um dieses Vorhaben zu verwirklichen, haben wir auf öffentliche Verbände gesetzt. Diese unterstützen uns in unseren Bemühungen, ihn für alle Menschen ohne Rücksicht auf ihre Beeinträchtigung oder bevorzugten Verkehrsmittel zugänglich zu machen.
All diese Maßnahmen für die Gemeinschaft haben nur einen gemeinsamen Nenner: das Wohlbefinden aller.

Teilen