Alle Länder
Alle Länder

HB Reavis sichert sich neue Shoreditch-Akquise und die verschiedenartigen Arbeitsräume in der Farringdon Street 20 ziehen erfolgreich einen Käufer an

Veröffentlicht

  • HB Reavis erwirbt das neue Quick & Tower House in Shoreditch, ein ca. 12.500Quadratmeter großes kommerzielles Sanierungsobjekt.
  • Sichert den Verkauf des richtungsweisenden Bauvorhabens 20 Farringdon Street aneinen privaten Investor.
Der internationale Anbieter von modernen Arbeitsräumen HB Reavis hat heute, am3. Juni 2020, den Verkauf seines innovativen Bauvorhabens 20 Farringdon Street aneinen privaten Investor bekannt gegeben. Im gleichen Zeitraum hat der Entwicklerauch ein erstklassiges Entwicklungsgrundstück in Shoreditch erworben, um seineEntwicklungspipeline und sein Engagement auf dem britischen Marktvoranzutreiben.
Planungsvisualisierung - Blickrichtung Worship Square

Planungsvisualisierung - Blickrichtung Worship Square

Parallel zum Verkauf von 20 Farringdon Street und zur Bekräftigung des Engagements auf dem Londoner Markt betritt HB Reavis Shoreditch mit dem jüngsten Erwerb des Quick & TowerHouse, einem ca. 12.500 qm großen Objekt, das kommerziell saniert werden soll. Das an der prominenten Ecke der Worship Street und Clifton Street gelegene Gebäude wird über einen neuen öffentlichen Platz erschlossen, der sich in Gehdistanz zu den Bahnhöfen Shoreditch High Street, Old Street und Liverpool Street befindet. Der Baubeginn ist für Anfang 2021 vorgesehen, wobei HB Reavis bestrebt ist, einen lebendigen Arbeitsraum zu schaffen, der für Unternehmen attraktiv ist, die in die kreative Nachbarschaft von Shoreditch eintauchen möchten. HB Reavis wird das Projekt mit einem klaren Fokus auf Nachhaltigkeit, Wohlbefinden und die Einführung innovativer Arbeitsplatztechnologie angehen.

Planungsvisualisierung des sanierten Quick & Tower House

Planungsvisualisierung des sanierten Quick & Tower House

Seit der Fertigstellung im Jahr 2018 ist die Farringdon Street 20 vollständig von HB Reavisvermietet und beherbergt eine blühende Geschäftsgemeinschaft, darunter das HB ReaviseigeneCoworking-Konzept HubHub sowie The Berkeley Partnership und TMF Group. HB Reavis hat sein einzigartiges und bewährtes Konzept angewandt, um ein vielfältiges Arbeitsraumangebot zu schaffen, das allen Unternehmenstypen gerecht wird: von Arbeitsräumen für Start-ups, Plug-and-Play-Flächen bis hin zu traditionellen Mietverträgen für größere Unternehmen. Das qualitativ hochwertig gestaltete Projekt realisiert seinen Wert durch den Verkauf an einen privaten Investor in der ersten Transaktion dieser Größenordnung zum Ende der Post-Lockdown-Phase. Dies belegt noch einmal die Attraktivität des innovativen Vermietungsansatzes des Projekts und die anhaltende Nachfrage nach solchen Londoner Immobilien.
HubHub event space at 20 Farringdon Street

HubHub event space at 20 Farringdon Street

In der Farringdon Street 20 wurde das Coworking-Konzept von HB Reavis, HubHub London, Anfang 2019 vorgestellt und eröffnet. Als Beweis für den Erfolg in London und an seinem achten internationalen Standort führt HubHub seine Geschäfte wie gewohnt fort und bleibt auf einer Fläche von mehr als 3.100 qm mit flexiblen Arbeitsplätzen voll funktionsfähig und bietet weiterhin Community Events an.

Teilen